Login Extranet Downloads Sitemap Kontakt Italiano Français







MediData EDI-Podium 2016 – eHealth: Hightech, Digitalisierung und die Realität

Root D4, 28.06.2016 – Am zehnten MediData EDI-Podium vom Freitag, 24. Juni 2016 im Luzerner Kantonsratssaal trafen sich um die hundert Teilnehmende aus allen Bereichen des Gesundheitswesens für den aktiven Dialog.


MediData bringt mit dem jährlich stattfindenden EDI-Podium die Beteiligten aus dem Schweizer Gesundheitswesen für den Informationsaustausch zusammen. Erneut trafen sich um die hundert Vertreterinnen und Vertreter von Leistungserbringern, Kantonen, Versicherern und Verbänden aus der ganzen Schweiz und nutzten die Gelegenheit zu einem Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Spezialisten.
 
Am diesjährigen EDI-Podium gaben die Top-Referenten eine Vielzahl von Impulsen zum Thema “eHealth: Hightech, Digitalisierung und die Realität” weiter. Durch das Programm führte Nicole Westenfelder, Journalistin und Moderatorin.
 
Haig A. Peter, Executive Consultant Cognitive Computing Ambassador IBM Research, THINKLab Zurich, eröffnete den Tag mit dem sehr aktuellen Thema “The Era of Cognitive Computing – New ways of working”.
Claudia Pletscher, Leiterin Entwicklung und Innovation Konzern, Die Post, präsentierte “Die Post an der Schnittstelle physisch-digital: Chancen und Herausforderungen mit Fokus auf eHealth”.
Johannes Gnägi, Wissenschaftlicher Mitarbeiter eHealth Suisse, brachte Klarheit im Thema “SNOMED CT (medizinische, maschinenverständliche Sprache) – Einführung semantische Interoperabilität, Zusammenhang und Nutzen von SNOMED CT im Kontext von eHealth und elektronischem Patientendossier”.
Reto Mettler, Geschäftsführer und Gründer, Asparagus Engineering AG, klärte uns über die Digitalisierung und die heutige Realität in der Klinik und der Arztpraxis auf.
Prof. Dr. Robert Riener, Vorsteher Department HEST (Gesundheitswissenschaften und Technologie) Institut für Robotik & Universitätsspital Balgrist, begeisterte die Teilnehmenden bereits jetzt für den am 8. Oktober 2016 stattfindenden Cybathlon. Ein Weltpremiere-Anlass, organisiert von der ETH Zürich, wo sich Menschen mit körperlichen Behinderungen dank neuester technischer Assistenzsysteme in sechs anspruchsvollen Disziplinen messen.
 
Roland Siegenthaler, Illustrator, echt praktisch GmbH, hat zum Schluss die Themen des Tages, das Erlebte und Gehörte in Bildern erklärt und zusammengefasst. Seine sympathischen Bild-Botschaften inspirierten zum angeregten Gedankenaustausch beim anschliessenden Network-Apéro.
 
Weitere Informationen zum MediData EDI-Podium 2016 finden Sie unter: www.medidata.ch/veranstaltungen
 
 
MediData – für eine gesunde Entwicklung
MediData mit Sitz in Root D4 und aktuell 62 Mitarbeitenden ist ein massgebender Informatik-Dienstleister für elektronische Gesundheitsdienste in der Schweiz und in angrenzenden Regionen. Wir bringen mit effizienten IT-Lösungen Leistungserbringer (Ärzte, Apotheken, Spitäler, Labors, Pflegeheime, Spitex, etc.), Kranken- und Unfallversicherer, Kantone sowie Patienten zusammen. Unser Ziel ist die Vernetzung aller Beteiligten im Schweizer Gesundheitswesen und somit das Ermöglichen eines effizienten Informationsaustausches und die Sicherstellung von optimalen Prozessen.
 
Kunden und Partner schätzen an MediData:
  • Sicherheit (zertifiziert nach ISO 27001 und VDSZ)
  • Erfahrung (über 20 Jahre etabliert im Schweizer Gesundheitswesen)
  • Qualität (nachhaltige Werte: Respekt, Loyalität, Klarheit, Verlässlichkeit und unternehmerisches Handeln)
  • Support (persönliche Betreuung – der Mensch steht im Mittelpunkt)
  • Know-how (ausgeprägte Kompetenz und Erfahrung durch Spezialisten, die bereits 10 und mehr Jahre bei MediData tätig sind)
 
Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne:
Claudia Mühlherr, Teamleiterin Marketing und Kommunikation, MediData AG
Telefon 041 368 23 32, claudia.muehlherr@medidata.ch

Medieninformation als PDF