Medidata Logo Medidata Logo
Medidata Logo
Placeholder

09.04.2021

Neue Wege nach 22 Jahren

Per 1. April geht Daniel Bätschmann, Leiter Informatik und CEO-Stellvertreter der MediData AG, in Pension. Seit seinem allerersten Arbeitstag am 1. Juni 1999 sind fast 22 Jahre ins Land gezogen. Was er mit seiner vielen freien Zeit jetzt anfangen wird? Tja, das weiss er auch noch nicht so ganz genau. Sicher wird er jetzt seinen Hobbys wie Mountainbike-Fahren und Segeln ausgiebiger frönen, auch wird er des Winters vermehrt auf den Skipisten anzutreffen sein. Als technisch sehr interessierter Mensch freut er sich zudem auf die Vertiefung von gewissen technischen Themen wie z. B. Containertechnologien und deren Betrieb. Und sobald es wieder möglich sein wird, möchte er auf Reisen gehen. Kann auch gut sein, dass er zusammen mit seiner Frau einen Sprachkurs absolvieren wird. Was auch immer Daniel Bätschmann tun wird, er freut sich sehr darauf, seine Zeit freier und in eigener Regie einteilen zu können.

Das Wissen, mit seiner Arbeit bei MediData AG etwas Bleibendes gestalten und aufbauen zu können, hat ihn jeden Tag aufs Neue begeistert, ebenso die Vielfältigkeit seiner Aufgaben. Was ihm besonders in Erinnerung bleiben wird? Ganz klar der Umzug nach Root, das Volumenwachstum im Datenaustausch, das stetige Firmenwachstum sowie die «unbrauchbare», weil zu kleine Datenaustauschplattform MediPort und natürlich die darauffolgende superschnelle Realisation des heutigen MediData-Netzes. Während seiner gesamten MediData-Zeit hat Daniel Bätschmann stets die Gewissheit gehabt – und dies auch gespürt –, dass ihm die Unterstützung im Betrieb und im Verwaltungsrat sicher sei. Auch hat er die Anerkennung der geleisteten Arbeit sowie den hohen Freiheitsgrad in der Gestaltung der täglichen Arbeit sehr geschätzt, ebenso die grosszügigen Platzverhältnisse und die überdurchschnittlich gute Ausrüstung der Büros.

Ganz klar sei seit letztem Jahr das Gesellige zu kurz gekommen, die spontanen Gespräche mit Mitarbeitenden oder auch die gelegentlichen Apéros und Anlässe hat Daniel Bätschmann vermisst. Und doch empfand er die Atmosphäre bis zuletzt als gut, auch wenn die Anspannung durch die Pandemie und das neue MediData-Netz deutlich spürbar gewesen sei.

Lieber Daniel, wir wünschen dir alles Gute und danken dir herzlich für alles, was du für uns und unser Unternehmen geleistet hast. Mögest du auf deinem weiteren Lebensweg bei technischen Themen stets den Durchblick, bei Segeln viel günstigen Wind und beim Reisen schönstes Bilderbuchwetter haben.

MediData schützt sensible Gesundheitsdaten – mit Nevis

28.09.2021 – Um für die Zukunft bestens aufgestellt zu sein, hat MediData schon im Jahr 2017 damit begonnen, ein neues Netzwerk aufzubauen: das „MediData-Netz“. Die neue Plattform ist besonders leistungsfähig und in puncto Sicherheit auf dem neuesten Stand. Ausserdem bietet sie Anwendern mehr Komfort sowie neben der Leistungsabrechnung zusätzliche Services.

Lesen

Geduld, viel Geduld

11.08.2021 – Vier lange Lehrjahre Lehre hat Francesco nun hinter sich. Aber die Mühe hat sich gelohnt: Der grossartige Schnitt von 5.2 kann sich wirklich sehen lassen!

Lesen

Der Digital-Champion unter den Physiotherapie-Praxen

22.07.2021 – PlenaVita in Bülach erhebt den Anspruch, die modernste Physiotherapie-Praxis der Schweiz zu sein. Was dies mit MediData zu tun hat? Sehr viel! Mehr dazu in diesem Artikel.

Lesen

Interview mit Donato Florio, Adcubum AG, St. Gallen

16.06.2021 – Die Adcubum AG ist Software-Anbieterin und Vertrauenspartnerin bei sehr vielen Krankenversicherern.

Lesen

Interview mit Lena Fischer, Gurtenfestival AG

21.05.2021 –

Lesen

Bernhard Joos – unser neuer Leiter Informatik

12.05.2021 –

Lesen

Team Softwarehäuser Leistungserbringer

12.05.2021 –

Lesen

Einfach, kostengünstig und standardisiert: Die elektronische Bedarfsmeldung

28.04.2021 – Bedarfsmeldungen können im MediData-Netz einfach und sicher versendet werden. Der Service ist dank der standardisierten Schnittstelle careCredit4.5 des Forums Datenaustausch besonders kostengünstig und breitflächig einsetzbar.

Lesen

Noch schneller und sicherer: Die elektronische Kostengutsprache

15.04.2021 – Kostengutsprachen können Sie in der Branchenapplikation erstellen und via MediData-Netz mit wenigen Mausklicks an den Krankenversicherer oder den Kanton senden. Ebenso schnell und unkompliziert empfangen Sie deren Antwort. Möglich macht dies das Produkt «Kostengutsprache», welches im topaktuellen Standard XML 4.5 angeboten wird.

Lesen

Neue Wege nach 22 Jahren

09.04.2021 –

Lesen

Agile Pandemiebekämpfung: Wie das Schnelltestzentrum Belp aus dem Boden gestampft wurde

08.04.2021 – Auch Testzentren rechnen ihre Leistungen über die Krankenkassen ab. Dazu senden sie ihre Leistungsabrechnungen elektronisch – genauso wie alle anderen Leistungserbringer. Das ist nicht so einfach, weil Testzentren kurzfristig eingerichtet werden und keine feste Infrastruktur haben. Der Kanton Bern hat es geschafft, das Schnelltestzentrum Belp innert kürzester Zeit vollständig zu digitalisieren. Und zwar mithilfe der Gurtenfestival-Organisatoren. Ein Musterbeispiel für pragmatische Lösungen und agile Software-Entwicklung.

Lesen

Ist Ihr Rechnungsversand fit für die Zukunft?

24.03.2021 – Im Schweizer Zahlungsverkehr geht ordentlich was: Letzten Juni wurde die QR-Rechnung eingeführt, per Ende September 2022 wird der heutige Einzahlungsschein definitiv in den Ruhestand geschickt. Im Moment befinden wir uns in einer Übergangsphase. Nutzen Sie diese Zeit und modernisieren Sie Ihren Rechnungsdruck – am einfachsten geht’s natürlich mit dem MediData-Service «Druck & Versand». Er steht allen Kunden des MediData-Netzes zur Verfügung.

Lesen