Medidata Logo Medidata Logo
Medidata Logo

20.07.2020

Wissenswertes zum MediData-Netz

Erfahren Sie mehr zur Datenverschlüsselung, der MediData Box, unstrukturierten Daten, Zusatzprodukten und weiteren Themen.

Verschlüsselung und Verfügbarkeit
Die Datenübertragung wird mit der aktuellsten Verschlüsselungstechnologie geschützt. Regelmässige Updates schützen das MediData-Netz vor Cyberattacken. Damit Sie vor Netzwerkausfällen verschont bleiben, wird das MediData-Netz doppelt geführt (2 Server-Cluster); zudem verhindert die Offline-Fähigkeit der MediData Box Datenverlust.

Die MediData Box
Das sichtbarste Merkmal des neuen MediData-Netzes ist die MediData Box, welche Ihre Praxissoftware mit dem MediData-Netz verbindet. Sie sorgt für maximale Datensicherheit und Ausfallsicherheit des MediData-Netzes. Die MediData-Box stellt die Integrität der Übermittlung sicher und versendet die Daten verschlüsselt an die berechtigten Empfänger – Sie sehen: Diese Box leistet Schwerarbeit und nimmt selbst Ihnen (bzw. Ihrer Software) ein bisschen Arbeit ab.

Das MediData Kundenportal
Im Online-Kundenportal können Sie jederzeit die Details zum Netzanschluss, dem Status der Datenübertragung und zu den abonnierten Produkten ansehen und verwalten. Optionale Zusatzprodukte buchen Sie hier mit wenigen Mausklicks.

Übertragung unstrukturierter Daten
Neben strukturierten Daten – wie beispielsweise Leistungsabrechnungen – werden immer mehr unstrukturierte Daten im Gesundheitswesen übermittelt, zum Beispiel Bildmaterial. Die neue Plattform ist dafür konzipiert, auch solche unstrukturierten Daten effizient und sicher zu transportieren.

Optionale Zusatzprodukte
Die neue Plattform MediData-Netz ermöglicht eine Vielfalt von Online-Services. Entsprechend werden neue, optional buchbare Zusatzprodukte erhältlich sein: Inkasso-Dienstleistungen, Bonitätsabfragen, Versand von Rechnungen und Patientenkopien via MediData App an die Patienten usw.

Weitere Blogbeiträge