11.03.2022

Rechnungskopien an Patienten

MediData hat für Sie eine einfache und effiziente Lösung für die obligatorische Zustellung von Rechnungskopien an Patienten.

Versenden Sie diese - wie auch TG-Rechnungen - direkt aus Ihrer Praxissoftware. Wenige Mausklicks genügen und Ihre Patienten erhalten diese per Post. Kein Ausdrucken und Einpacken der Dokumente mehr nötig. Der Gang zur Post entfällt ebenfalls.

Ab April 2022 wird es zudem möglich sein, Rechnungskopien und TG-Rechnungen elektronisch via E-Mail an Patienten zuzustellen. Und ab Sommer 2022 auch via eBill – an bereits über 2,4 Millionen registrierte Nutzer. Bedarfsgerecht pro Empfänger sucht MediData dann für Sie den kostengünstigsten Weg für die Zustellung.

Der Druck und Versand einer Rechnung, Mahnung oder Rechnungskopie mit B-Post Massensendung kostet CHF 1.20 (exkl. MwSt.) pro Übermittlung, der Zuschlag für A-Post beträgt CHF 0.40 (exkl. MwSt.) pro Übermittlung. Der Versand via E-Mail wird in zwei Varianten möglich sein – in der Grundversion ist der Versand für Sie kostenlos.

Wir informieren Sie, sobald die elektronische Zustellung verfügbar sein wird. Dafür werden Sie die E-Mailadresse und Mobiltelefonnummer der Patienten benötigen. Gegebenenfalls muss in Ihrer Branchenapplikation noch eine einfache Anpassung gemacht werden. Kontaktieren Sie dazu bereits vorab Ihren Software Lieferanten.

Der Bundesrat hat beschlossen (Änderung des KVG betreffend Massnahmen zur Kostendämpfung – Paket 1), dass die Leistungserbringer ab 1. Januar 2022 verpflichtet sind, ihren Patientinnen und Patienten eine Rechnungskopie zuzustellen.

Ihre Ansprechperson:

Martin Rebernig
Leiter Retail
 

Platz 6
6039 Root D4

Tel. +41 41 368 23 23

E-Mail senden