Details zur Leistungsabrechnung

Das Produkt "Leistungsabrechnung" ermöglicht den Organisationen des MediData-Netzes (Leistungserbringer, Kostenträger) den Austausch von Dokumenten gemäss dem Standard Forum Datenaustausch für das Gesundheitswesen der Schweiz. Patient:innen und die im MediData-Netz angeschlossenen Trustcenter können Dokumente empfangen.

Prozessbeschreibung
Voraussetzungen
Aufbewahrungsfristen
Detaillierte Preise

Prozessbeschreibung

Wieso kompliziert, wenn es auch einfach geht: Mit der Leistungsabrechnung senden Sie Patientenrechnungen direkt aus Ihrer Branchenapplikation an Versicherer, Patient:innen und/oder an Trustcenter. Wir garantieren eine effiziente, kostengünstige und unkomplizierte Abwicklung.

Und so funktioniert’s
Die Leistungsabrechnung wird weiterhin durch Ihre Branchenapplikation erstellt. Via MediData Leistungsabrechnung werden die Rechnungsdaten verschlüsselt an Versicherer, Patient:innen und an Trustcenter gesendet. Die Transaktionen werden fortlaufend aktualisiert und sind jederzeit identifizier- und nachverfolgbar in der Branchenapplikation. Bei fehlerhaften Leistungsabrechnungen erfolgt eine sofortige Benachrichtigung, damit Sie die Korrektur vornehmen können. 


Patientenzustellung
Versenden Sie Dokumente (Rechnungen, Rechnungskopien, Mahnungen) an Patient:innen elektronisch via unser Patientenportal, per eBill und/oder postalisch via Druck & Versand. Zudem können Sie bestimmen, ob Ihr Logo bei elektronischer und postalischer Zustellung dargestellt werden soll. 

Rechnungen an MediData übermitteln

Die Leistungsabrechnung wird durch Ihre Branchenapplikation erstellt. Via MediData Schnittstelle werden die Rechnungsdaten verschlüsselt an die Leistungsabrechnung gesendet, welche die Daten an Versicherer, Patient:innen und an Trustcenter zustellt.

Versicherungen, Kantone und Trustcenter

Via MediData Leistungsabrechnung können die Rechnungen/Mahnungen verschlüsselt an Versicherer & Kantone und Rechnungskopien an Trustcenter gesendet werden. Die Versicherer & Kantone können dem Leistungserbringer Informationen und Vorbehalte zu den Rechnungsdaten via Rechnungsantworten zukommen lassen.

Patientenzustellung

Dokumente (Rechnungen, Rechnungskopien, Mahnungen) an Patient:innen oder Drittpersonen (z.B. Eltern, gesetzliche Vertreter) versenden Sie einfach via Patientenzustellung. Dafür stehen Ihnen mehrere Zustellkanäle zur Verfügung: Patientenportal, eBill und Druck & Versand. MediData erkennt, ob die Empfänger über einen elektronischen Zustellkanal erreichbar sind. Alle anderen Empfänger erhalten die Dokumente via Druck & Versand. So erreichen Sie Ihre Empfänger bedarfsgerecht und kosteneffizient. 

Im Kundenportal können Sie einstellen, welche Zustellkanäle Sie grundsätzlich nutzen möchten und nach welcher Priorität diese abgearbeitet werden. Für das Patientenportal ist zudem einstellbar, ob die Dokumente bei Nichtabruf über einen anderen Zustellkanal an die Patient:innen weitergeleitet werden.

Patientenportal

Via Patientenportal können Dokumente (Rechnungen, Rechnungskopien, Mahnungen) an Patient:innen elektronisch zugestellt werden. Der Versand erfolgt gemäss Vorgaben des Senders an beliebige Empfänger im In- und Ausland. Voraussetzung ist, dass die E-Mailadresse und eine Mobiltelefonnummer des Empfängers bekannt ist. Die Aufbewahrung der Dokumente für das ein- oder mehrmalige Herunterladen durch den Empfänger wird für 90 Tage (Patientenportal) sichergestellt. Mit der Option Patientenportal Premium besteht durch den Sender die Möglichkeit weitere Versandoptionen (Logo, Bemerkungstexte etc.) vorzunehmen. 

eBill

Dokumente (TG-Rechnung/Mahnung, TP-Rechnungskopie) an Patient:innen können auch via eBill versandt werden. Dazu melden sich die Rechnungempfänger in ihrem E-Banking für den Rechnungsempfang bei einem Sender an. An- und Abmeldungen werden durch MediData im Namen des Senders elektronisch verarbeitet. Sobald eine Rechnung via Leistungsabrechnung an eine(n) im eBill angemeldete(n) Patient:in versendet wird, liefert MediData die Rechnung via Partner SIX ins E-Banking aus.

Druck & Versand

Druck, Kuvertierung, Frankierung und postalischer Versand von Dokumenten erfolgt an beliebige Empfänger im In- und Ausland. Der Leistungserbringer kann weitere Versandoptionen (A-Post, Logo) vornehmen. Die Verarbeitung von Postretouren sowie die dazugehörige Informationsweitergabe an Leistungserbringer erfolgt automatisch via dem MediData-Netz.

Weiterleitung des Rückforderungsbelegs an die Versicherung

MediData bietet Patient:innen eine einfache Möglichkeit, um den Rückforderungsbeleg einer Tiers Garant-Rechnung elektronisch an ihre Versicherung weiterzuleiten. Aktuell steht dieses Feature für Rechnungen im Patientenportal und für eine beschränkte Auswahl an Versicherungen zur Verfügung. Weitere Versicherungen arbeiten daran, den Empfang von elektronischen Rückforderungsbelegen in Zukunft ebenfalls zu ermöglichen.

Voraussetzungen

Für die Nutzung des Produkts Leistungsabrechnung gelten folgende Bedingungen:

  • Sie haben einen Anschluss ans MediData-Netz abonniert und einen Zugang zur MediData Infrastruktur.
  • GLN-Nummer
  • Versand von XML 4.5
  • Die Leistungsabrechnung ist abonniert.

Für die Nutzung der Patientenzustellung gelten folgende Bedingungen:

  • Die gewünschten Zustellkanäle sind im MediData Kundenportal aktiviert.

Aufbewahrungsfristen

MediData bewahrt die vom Kunden übermittelten Daten nach abgeschlossener Verarbeitung in der Leistungsabrechnung für 15 Tage auf. Daten, die über das Patientenportal versandt werden, werden 90 Tage aufbewahrt (ab Mailversand an Patient:in). Daten, die über Druck & Versand versandt werden, werden ebenfalls 90 Tage aufbewahrt (ab Übergabe an Druckpartner). Die Aufbewahrung erfolgt zu Supportzwecken oder für den Fall einer erneuten Zustellung bei Fehlern. Nachfolgeoperationen wie Inkasso sind nicht berücksichtigt, da die Auftragsdaten dafür separat kopiert und nicht relevant für die Leistungsabrechnung sind.

Detaillierte Preise

Leistungsabrechnung

  Preis exkl. MWST 
Abonnement Netzanschluss ist Voraussetzung,
siehe Netzanschluss

TP-Rechnung ¹ᵃ⁾ senden an Organisation (Versicherung, Kanton, etc.)
Anzahl elektronisch versendeter Tiers Payant-Rechnungen an Versicherer und Kantone pro Monat, die ersten 500 Übermittlungen werden nicht verrechnet.

Der Preis ist abhängig von der Anzahl Übermittlungen pro Monat.

 
Bis 500 pro Monat keine Verrechnung
Bis 1000 pro Monat CHF 0.0100 / Übermittlung ²⁾
Bis 2'500 pro Monat CHF 0.0090 / Übermittlung ²⁾
Bis 5'000 pro Monat CHF 0.0080 / Übermittlung ²⁾
Bis 10'000 pro Monat CHF 0.0070 / Übermittlung ²⁾
Bis 20'000 pro Monat CHF 0.0060 / Übermittlung ²⁾
Ab 20'001 pro Monat auf Anfrage
Versand von Dokumentgrössen über 20MB  (bis max. 100 MB) CHF 0.04 /MB (über 20 MB)
Rechnung an Trustcenter senden (TP und TG) CHF 0.00
Rechnungsantworten ¹ᵇ⁾ empfangen CHF 0.00
TP-Rechnung senden Druck & Versand an Organisation (Versicherung, Kanton, etc.) ³⁾  CHF 1.25 / Übermittlung
Versandverzögerung der Rechnungskopie (TP) CHF 0.02 / Verzögerung

 

Patientenportal

Option Basic
Voraussetzung: Druck & Versand muss abonniert sein  

TG-Rechnung/Mahnung, TP-Rechnungskopie senden

kostenlos
Weiterleitung vom Patientenportal zu weiteren Zustellkanälen ⁴⁾ bei Nicht-Abruf durch Patient:innen nach 7 Tagen
 
Option Premium

TG-Rechnung/Mahnung, TP-Rechnungskopie senden

CHF 0.25 / Übermittlung
Weiterleitung vom Patientenportal zu weiteren Zustellkanälen ⁴⁾  bei Nicht-Abruf durch Patient:innen,
individuell einstellbar nach wie vielen Tagen, oder ohne Weiterleitung

 

eBill

TG-Rechnung/Mahnung senden

CHF 0.50 / Übermittlung

 

Druck & Versand

TG-Rechnung/Mahnung, TP-Rechnungskopie senden ³⁾  CHF 1.25 / Übermittlung
 
Zuschlag bei Druck & Versand:   
Versand A-Post / Priority CHF 0.45 / Übermittlung
Versand EU-Raum CHF 1.65 / Übermittlung
Versand ausserhalb EU CHF 2.35 / Übermittlung
 
Individueller Auftritt:  
Logodruck auf Rechnung CHF 375.00  (einmalige Kosten)

 

¹ᵃ⁾ Rechnung, Container, MCD-Request
¹ᵇ⁾ Rechnungs-Antwort, MCD-Antwort
²⁾ ab 501 versendeten Rechnungen
³⁾ B-Post-Massensendung, Zuschläge für A-Post/Auslandsendungen siehe Zustellkanal Druck & Versand
⁴⁾ Für Dokumente die weitergeleitet werden, gelten die Preise für Druck & Versand und der vorgängige Versand über das Patientenportal wird nicht verrechnet.

Kontaktieren Sie uns!

Wir unterstützen Sie gerne.

So finden Sie uns:

MediData AG
Platz 6
6039 Root D4
Schweiz

Anfahrtsplan Google Maps
Kontaktmöglichkeiten:

Tel: +41 41 368 23 23
Mo bis Fr: 08.00 – 12.00
13.00 – 17.00 Uhr
E-Mail: sales@medidata.ch

Callback-Anfrage
Dokument übermitteln:

Möchten Sie uns ein Dokument datenschutzkonform und einfach senden, dann nutzen Sie unsere SubmitBox.